Badesee Burgwallbach

Natur. Schwimmen. Entspannen.

Burgwallbacher See

Badesee Burgwallbach

Der Burgwallbacher See ist ein kleiner Badesee, etwas außerhalb von Burgwallbach, einem Ortsteil der Gemeinde Schönau an der Brend. Der idyllisch gelegene See ist bei Badegästen aus dem gesamten Umland in den Sommermonaten sehr beliebt und bietet eine weitläufige Liegewiese.

Der Badesee ist bis zu 6 Meter tief und hat insgesamt eine Größe von etwa 230 mal 66 Metern. Obwohl der See am Waldrand liegt, hat er dennoch im Sommer eine sehr sonnige Lage und das Wasser wird schön erwärmt. Ein Bachlauf speist den Burgwallbacher See aber auch kontinuierlich mit frischem Quellwasser aus dem benachbarten Waldgebiet. Im Bereich der Freizeitanlage des Burgwallbacher See befindet sich ein Gebäude mit Duschen und Umkleidemöglichkeiten sowie Toiletten.

Ein Besuch am See lohnt sich immer, um ein paar Stunden Sonne zu tanken und sich im kühlen Nass des kleinen aber feinen Badesees zu erfrischen. In den Sommermonaten ist der Burgwallbacher See einer der beliebtesten Badeseen der Rhön.

Eintrittspreise. Badeordnung. Wasserqualität.

Weitere Informationen

Eintrittspreise:
Erwachsene Tageskarte: 2,00 €
Schüler (einschl. 17 Jahre): 1,00 €
Kinder (einschl. 7 Jahre): Gebührenfrei

Die Badeordnung und Benutzungsregelungen sind in der öffentlichen Satzung über den Betrieb und die Benutzung der Anlage "Burgwallbacher See" festgelegt.

Um die Gewässerqualität langfristig zu erhalten, nimmt die Gemeinde Schönau a. d. Brend am Projekt "boden:ständig" teil. Wasserrückhaltung vermindert den Nährstoffeintrag und schafft entlang des Weiherbachs kleine Biotope. Ein gültiges Ergebnis der Probeentnahme aus dem Badesee finden Sie hier.

Am Badesee Burgwallbach entsteht in den nächsten Jahren ein Himmelsschauplatz mit Informationen rund um den Sternenhimmel, nachtaktive Tiere, Pflanzen und vielem mehr. 

Mehr erfahren
Badesee BurgwallbachGebiet um den Badesee BurgwallbachBadesee Burgwallbach